Beratung | Coaching | Supervision


 

Beratung, Coaching, Supervision - was ist was?

Da ist sich die Fachwelt selbst nicht ganz einig. Manch einer betont die Unterschiede zwischen Beratung und Coaching, manch einer verwendet die Begriffe als Synonym. Supervision gibt es dann auch noch...

Was verstehe ich darunter und was biete ich Ihnen dabei an?

Ich arbeite gerne nah an der Praxis. Hierbei erlebe ich, dass  in betrieblichen Kontexten vor allem über "Coaching" und "Supervision" gesprochen wird. Privatpersonen suchen oftmals eine "Beratung" oder ein "Coaching". So sehe ich die Begriffe nicht trennscharf, sondern sehe sie eher als eine Frage des Blickwinkels und eine Betrachtungsweise des-/derjenigen, der/die auf der Suche nach "etwas" ist - nach einer adäquaten Begleitung.

Die Transaktionsanalyse (TA) bildet die Grundlage meiner Beratungsangebote. Die Arbeitsweise der TA ist ziel- und prozessorientiert zugleich. Durch das ausführliche Beschreiben Ihres Anliegens und das Schildern Ihrer Fragestellungen, entsteht eine gemeinsame Klarheit über Ihre Ist-Situation und Ihre möglichen ersten Ziele. Der weitere Prozess orientiert sich stets an Ihrem Anliegen und Ihrem Ziel - sowohl hinsichtlich einer längerfristigen Begleitung als auch für den jeweils einzelnen Termin. 

Diese Arbeitsweise findet sich in allen meinen Beratungsformaten wieder. Durch die klare Zielklärung ist in allen Kontexten (Beratung, Coaching, Supervision) gewährleistet, dass der Prozess sich an Ihren Themen orientiert - unabhängig davon, ob diese beruflich oder ausschließlich privat begründet sind.

 

Zielgruppe & Ablauf

Meine Beratungsangebote richten sich sowohl an Privatpersonen als auch an Firmen und Organisationen. 

Im betrieblichen Kontext arbeite ich im Einzelsetting und/oder in Kleingruppen von i.d.R. max. 4 Teilnehmenden (Ausnahmen nach Absprache möglich). Mögliche Anliegen können sich hierbei auf Unternehmensabläufe, die Zusammenarbeit im Team, Konflikte mit/zwischen einzelnen Mitarbeitenden, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Fallbesprechungen u.v.m. beziehen.

Im privaten Bereich arbeite ich i.d.R. im Einzelsetting oder mit Elternpaaren. Neben erwachsenen Personen begleite ich auch Kinder und Jugendliche ab einem Alter von ca. 10 Jahren (im Einzelfall nach Absprache auch früher). Die Themen hier betreffen vor allem meine Schwerpunkte Hochsensibilität, Hochbegabung und Stress/Krisen.

Ein Erstgespräch kann ich Ihnen in der Regel zeitnah innerhalb von 2-3 Wochen anbieten. Hierbei können Sie Ihr Anliegen schildern, Ihre Fragen klären sowie mich und meine Arbeitsweise kennenlernen. Danach entscheiden Sie, ob Sie weitere Termine mit mir in Anspruch nehmen möchten und wir vereinbaren bei Interesse ein Folgegespräch.

Die Termine dauern, je nach Vereinbarung, 60 - 120 min; bei Kindern und Jugendlichen in der Regel 45 - 60 min. Die Abstände der Termine richten sich nach Ihrem Bedarf und können zwischen wöchentlich, alle zwei Wochen bis hin zu alle vier Wochen variieren.

 

Meine Arbeitsweise

Die Grundlage meiner Beratungsarbeit bildet die Transaktionsanalyse (TA). Sie bietet vielfältige Konzepte zur Bearbeitung von persönlichen Fragestellungen als auch von betrieblichen Anliegen. Neben der systemischen Beratung ist die Transaktionsanalyse eine weitere wichtige und hilfreiche Fachrichtung, die Ansätze aus der Psychoanalyse mit der systemischen Betrachtungsweise von heute vereint und Konzepte zur Auf- und Bearbeitung im Hier und Jetzt bietet.

Neben Gesprächen bieten sich viele weitere Methoden an, um Themen und Anliegen neu betrachten zu können und alternative Lösungswege zu finden. Hierfür bringe ich einen großen Methodenkoffer und viele Ideen mit.

Sie entscheiden, auf was Sie sich einlassen möchten und womit sie gut arbeiten und für sich etwas verändern können.

Durch eine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungen sowie praktischen Erfahrungen bringe ich unter anderem folgende ergänzende Methoden mit:

  • Aufstellungsarbeit
  • Entspannungstechniken / Achtsamkeitsübungen
  • Bottom-Up-Techniken, z.B. PEP® (nach Dr. Michael Bohne)
  • Arbeit mit Bodenankern, Timeline, ...
  • kreative Methoden, wie plastisches Gestalten, Visualisieren in Schrift und Bild ...
  • theoretischen Input aus den verschiedenen Schulen (u.a. Transaktionsanalyse, systemische Beratung, Kommunikationstheorien, Bindungstheorie, Entwicklungspsychologie und viele mehr)
  • Fachwissen rund um die Themen Hochsensibilität, Hochbegabung & Stress

 

Hinweis: Ich erstelle keine Diagnosen, ich biete keine therapeutische oder medizinische Behandlung an und ich verschreibe keine Medikamente. Dies ist hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. Meine Leistungen werden nicht von Krankenkassen erstattet und müssen privat bezahlt werden.

 

Mein Versprechen an Sie!

Eine Haltung des Respekts und der Offenheit

SIE sind die Expertin / der Experte für IHR Leben! Manchmal bilden sich Blockaden, Zweifel, Irritationen. 

Ich unterstütze Sie dabei, diese zu lösen und Ihre Position als Experte/in in eigener Sache (wieder) einzunehmen.

Ich begegne Ihnen auf Augenhöhe und bin offen für Ihre einzigartige Geschichte und Ihre Sichtweisen. 

Sie entscheiden, was Sie einbringen und verändern möchten.

 

Eine konstruktive Arbeitsweise

Ich höre Ihnen zu und schenke Ihnen all meine Aufmerksamkeit.

Ich sehe Sie und nehme Sie mit Ihren Fragen, Bedürfnissen und Anliegen wahr.

Ich frage nach, rege zum Nachdenken an und gebe Impulse für neue Gedanken und Ideen.

 

Ein breites Repertoire an beruflichen Erfahrungen und fachlichen Qualifikationen 

Ich bringe all meine fachlichen, beruflichen und persönlichen Erfahrungen in die Beratung mit ein 

und stelle Ihnen meinen Koffer an Methoden, Impulsen und Ideen zur Verfügung.

Sie entscheiden, was Sie davon nutzen und annehmen wollen. 

 

Ein persönliches Verstehen

Gerade für meine Beratungsschwerpunkte Hochbegabung und Hochsensibilität bringe ich neben fachlichem Background auch  vielfältige persönliche Erfahrungen mit. 

Mir ist vertraut, was Hochsensibilität in der Familie, Partnerschaft und bei Kindern bedeutet. 

Ebenso erlebe ich die tägliche Freude und auch Komplexität, die das Leben mit einem hochbegabten Kind mit sich bringen.

 

 

Kundenstimme

"Die Arbeit mit Frau Helfer hat mein Leben bereichert. Durch Frau Helfer bin ich an Denkweisen/Muster herangeführt worden, die ich so vorher nicht gesehen habe. Die Sitzungen fanden in einer entspannten und ruhigen Atmosphäre statt, die ich als sehr angenehm empfunden habe. Innerhalb der Gespräche wurden die aktuellen Themen zusammen erarbeitet und mir wurde genug Zeit gegeben, diese auch zu reflektieren. Dadurch, dass der Abstand der Sitzungen individuell geplant worden ist, empfand ich keinen "Druck" die Sitzungen mit Frau Helfer nicht wahrzunehmen. Ich hätte anfangs nicht gedacht, dass ein Coaching doch so viel bringen würde und kann es nur jedem empfehlen! Vielen Dank für Ihre Hilfe, Frau Helfer!" 
(männlich, 31 Jahre)

Sie wollen ein Gespräch mit mir vereinbaren?

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an!

Mail: beratung@alina-helfer.de

Mobil: 0178 - 6740959

Ich freue mich auf Sie!

Alina Helfer 

Beratung | Coaching | Supervision

Ort der Angebote: In den Mittelweiden 3 - 56220 Urmitz (bei Koblenz)

Rechnungsanschrift: Rheinuferstr. 25 - 56220 Kaltenengers (bei Koblenz)

Mail: beratung@alina-helfer.de

Mobil: 0178 - 6740959

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Impressum | Datenschutz